Eilige E-Mail

Die unkontaktierten Völker Perus können nicht länger warten!

Der Nationalpark Sierra Del Divisor ist eine einzigartige und vielfältige Landschaft, in der viele unkontaktierte Völker leben.

Der Nationalpark Sierra Del Divisor ist eine einzigartige und vielfältige Landschaft, in der viele unkontaktierte Völker leben.
© Diego Perez

Auch nach 27 Jahren unsinniger Bürokratie hat die peruanische Regierung die indigenen Gebiete, auf die unkontaktierte und kürzlich kontaktierte Völker für ihr Überleben angewiesen sind, noch nicht durch ein Gesetz geschützt.

Dass die Einrichtung dieser indigenen Territorien verschleppt wird, ist unmoralisch, illegal und fördert den Völkermord.

Die Öl- und Gaslobby in der Region ist extrem mächtig. Die indigenen Völker Perus brauchen daher ihre Verbündeten auf der ganzen Welt, um ihr Land und Leben zu verteidigen.

Bitte werde jetzt für die bedrohtesten Gesellschaften unseres Planeten aktiv. Schreibe eine E-Mail an die peruanische Regierung und fordere sie auf, die indigenen Gebiete gesetzlich, also dauerhaft, zu schützen und die Bergbauindustrie aus den indigenen Gebieten zu verbannen. Nur so können unkontaktierte Völker und ihre Gesellschaften gut und erfolgreich überleben.

E-Mails verschickt:  Helfen Sie uns 15.000 zu schaffen!



An: Präsident Sagasti, Minister Alejandro Neyra, Minister Eduardo Vega

Target email addresses:[email protected][email protected][email protected]

CC email addresses: [email protected]

Sehr geehrter Herr Präsident Sagasti, Herr Minister Alejandro Neyra und Herr Minister Eduardo Vega,

ich bin äußerst besorgt darüber, dass die peruanische Regierung die Schaffung der fünf indigenen Reservate verschleppt hat, die schon vor 15 bis 27 Jahren beantragt wurden (R.I. Kakataibo, R.I. Yavarí-Tapiche, R.I. Yavarí-Mirim, R.I. Napo-Tigre und R.I. Sierra del Divisor Occidental).

Unkontaktierte Völker sind die bedrohtesten Gesellschaften unseres Planeten und sind auf ihr Land angewiesen, um zu überleben. Sie sind peruanische Bürger mit allen damit einhergehenden Rechten und Ihre Regierung hat die Pflicht, ihr Leben, ihre Gebiete und ihre Rechte zu verteidigen - im Einklang mit nationalen und internationalen Gesetzen.

Gemeinsam mit indigenen Organisation aus Peru fordere ich Sie mit Nachdruck auf, die Einrichtung der fünf Reservate abzuschließen, indigene Völker dauerhaft zu schützen und durch die Ausweisung aller Rohstoffunternehmen, die Öl- und Gasförderung in diesen Gebieten zu stoppen.

Die Angriffe auf die indigenen Völker Perus sind ein Angriff auf das Herz und die Seele Ihrer Nation und eine Bedrohung für die gesamte Menschheit.

Mit freundlichen Grüßen