Awa man, BrazilAwa man, BrazilAwa man, BrazilAwa man, BrazilAwa man, Brazil

Indigene

Die bedrohten indigenen Völker dieser Welt

Nord-, Mittel- und Südamerika

Asien & Australasien

Unterstütze die Bewegung

Wir nehmen kein Geld von Regierungen oder Konzernen, weil Unabhängigkeit uns stark macht. Wir sind auf deine Spenden angewiesen – ohne dich gibt es kein Survival.

Survival Kampagnen

Survival arbeitet sowohl an spezifischen Fällen weltweit als auch an Kampagnen zu Problemen die indigene Völker überall haben.

Kolonialismus ist überall - Mayflowers Kill

Die Kampagne #MayflowersKill ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Angehörigen indigener Völker in den USA und Survival International. Die Kampagne soll die Geschichte des Völkermordes an den amerikanischen Ureinwohner*innen international bekannter machen und aufdecken, wie er sich jetzt in anderen Kontinenten wiederholt, sowie um zu zeigen, wie Völkermord gestoppt werden kann und muss.

Unkontaktierte Völker in Gefahr: Notfalldekrete für indigene Gebiete

Etwa 1 Million Hektar des Amazonas-Regenwaldes werden durch Notverordnungen vor der wirtschaftlichen Ausbeutung geschützt. Doch die brasilianische Regierung und ihre industriellen Verbündeteten planen diese Notverordnungen abzuschaffen, was die Vernichtung ganzer unkontaktierter Völker bedeuten könnte.

Adivasi gegen Kohle

Massiver Kohleabbau in Indien wird das Land und die Lebensgrundlage von Zehntausenden Indigenen zerstören, wenn er nicht gestoppt wird. Sie leisten mutigen und gefährlichen Widerstand und brauchen dringend unsere Unterstützung.

Die große grüne Lüge

Auf dem nächsten Gipfeltreffen der Biodiversitätskonvention möchten Staats- und Regierungschefs beschließen, 30 % der Erde bis zum Jahre 2030 in „Schutzgebiete“ umzuwandeln. Die großen Naturschutzorganisationen behaupten, dass dies den Klimawandel eindämmen, den Schwund von Wildtieren stoppen, die Artenvielfalt erhöhen und so unsere Umwelt retten wird. Das stimmt nicht.

Fortschritt kann töten

Aufgezwungener „Fortschritt“ bedeutet für indigene Völker selten Glück und ein längeres Leben. Die Konsequenzen sind stattdessen meist katastrophal.

Da habt ihr's!

Da habt ihr's! ist ein Buch, das aus einem radikal neuen Blickwinkel "Entwicklung" und ihren Einfluss auf indigene Völker beleuchtet. Die Botschaft wird durch schöne Illustrationen und ironischen Humor transportiert.

Indigener Naturschutz

Keine Indigenen Volker. Kein Natur. Keine Zukunft.

Unkontaktierte Völker

Es gibt weltweit mehr als einhundert unkontaktierte Völker. Ihr Überleben ist durch Gewalt, Krankheiten und Rassismus bedroht. Erfahre mehr und handle noch heute.

Lies unseren Newsletter

Mehr als 150 Millionen Kinder, Frauen und Männer aus über 60 Ländern leben heute in „Stammesgesellschaften“. Erfahre mehr über sie und ihren Kampf ums Überleben: Abonniere unseren Newsletter, um regelmäßig Neuigkeiten zu erhalten.