Angehörige der Guajajara – Wächter*innen des Waldes – , Indigenes Territorium Arariboia, Brasilien. © Sarah Shenker/Survival

Am Freitag, den 09.08.2024 – dem Tag der indigenen Völker – kannst du uns um 18:30 Uhr im Freiluftkino Hasenheide in Berlin treffen. Dort zeigen wir der Dokumentarfilm „This is our Everything“, der die „Wächter*innen des Waldes“ in Brasilien begleitet und von ihrem Kampf berichtet.

In einem der letzten verbliebenen Regenwälder im Bundesstaat Maranhão, östlich des Amazonas in Brasilien, wollen die indigenen Guajajara nicht tatenlos zuzusehen, wie ihr Land und das des unkontaktierten Awá-Volkes zerstört wird. Sie starten eine Gruppe von Waldschützer*innen, die entschlossen sind, den Amazonas-Regenwald zu verteidigen – wenn nötig mit ihrem eigenen Leben. Schlechte Ausrüstung, keine Bezahlung und die ständige Bedrohung durch die Holzfällermafia halten sie nicht davon ab, denn der Wald ist das Herzstück ihrer Kultur und Identität.

In einer sensiblen und respektvollen Annäherung sammelt der Dokumentarfilm die Stimmen von Menschen, deren Welt durch äußere Einwirkungen immer weiter zerstört wird. Ihr engagierter Kampf ist der für eine Zukunft, die für uns alle überlebensnotwendig ist.

Wir laden dich herzlich zur Vorführung und zum anschließenden Filmgespräch in Anwesenheit des Produzenten Manuel Domes und von Survival ein.

Wann: Freitag, den 09.08.2024 um 18:30 Uhr

Wo: Freiluftkino Hasenheide (Neue Bühne), Hasenheide, 10967 Berlin

Teilen

Lies unseren Newsletter

Mehr als 150 Millionen Kinder, Frauen und Männer aus über 60 Ländern leben heute in „Stammesgesellschaften“. Erfahre mehr über sie und ihren Kampf ums Überleben: Abonniere unseren Newsletter, um regelmäßig Neuigkeiten zu erhalten.