Hintergrundinformationen

Indiens Forstgesetz


Als das indische Forstgesetz (Forest Rights Act) 2006 verabschiedet wurde, sollte es die „historische Ungerechtigkeit“ gegenüber Indiens „traditionellen Waldbewohnern“ adressieren. Doch nun ist dieses wichtige Gesetz in Gefahr.

Wächter


Auf der ganzen Welt verteidigen indigene Völker ihr angestammtes Land. Sie sehen sich als Wächter ihres Landes für zukünftige Generationen. In ihren Händen liegt das Schicksal vieler Gebiete weltweit, die zentral für den Schutz der Natur sind.

Naturschutzflüchtlinge


Auf der ganzen Welt wurden Millionen von Menschen – die Mehrheit von ihnen indigen – im Namen des Naturschutzes aus ihrer Heimat vertrieben. Alleine in Indien wurden Tausende Menschen aus Parks vertrieben und über drei Millionen leben ...

Community Mapping


Indigene Völker auf der ganzen Welt fertigen Karten ihres Landes und ihrer Ressourcen an. Es ist für sie ein Weg, Forderungen nach ihrem Land auszusprechen und kann ein wirkungsvolles Werkzeug sein, indigene Völker zu schützen.

Wilderei


Für viele Indigene ist die Jagd sowohl ihre wichtigste Proteinquelle als auch zentral für ihre Identität. Wenn ihnen jedoch die Kontrolle über ihr Land entzogen wird, beispielsweise wenn Nationalparks entstehen, werden Jäger plötzlich zu Wilderern...

Schutzgebiete


“Schutzgebiete” oder “Parks” sind Sammelbezeichnungen für Gebiete an Land oder im Meer, die im Namen der Umwelterhaltung geschützt werden. Über 13% der Landfläche unseres Planeten sind Schutzgebiete. Das sind etwa 2 Milliarden Hektar – mehr als zw...

FUNAI (Brasilien)


FUNAI (Fundação Nacional do Índio), ist Brasiliens Behörde für die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen mit Bezug zu indigenen Völkern. FUNAI ist verantwortlich für die Erfassung und den Schutz von Gebieten, die traditionell von indigenen Völke...

Naturschutzgebiete und indigene Völker


Naturschutz – unumgänglich angesichts schwindender Ressourcen – ist für viele indigene Völker Teil ihres täglichen Lebens. Doch Naturschutzmaßnahmen durch Außenstehende, die die Rechte indigener Völker ignorieren, können verheerende Fo...

Projekt Camisea


100 Kilometer von der Touristenattraktion Machu Picchu entfernt, ist das Überleben unkontaktierter Völker in Gefahr Ein riesiges Erdgasprojekt, bekannt als Camisea, liegt im Herzen ihres angestammten Landes. Nun sucht die peruanische Regierung n...

Abholzung


Das Abholzen von Wäldern ist ein äußerst profitables und zerstörerisches Geschäft. Viele Unternehmen und Gruppen, welche die Industrie beliefern, sind bereit alles zu tun, um an Holz zu gelangen. Dies geschieht oft zu Lasten indigener Völker. Holz...

Klimawandel


Indigene Völker gehören ins Zentrum der Umwelt- und Klimabewegung

Wilderness Safaris


Das Reiseunternehmen Wilderness Safaris besitzt mehrere Touristenunterkünfte im südlichen Afrika. Während die Regierung Botswanas den Buschleuten den Zugang zu Wasser verweigert, hat Wilderness Safaris eine Touristenlodge inklusive Bar und Swimm...

2