Wilderer überfallen das Jarawa Reservat

Eine Gruppe von Wilderern ist vor kurzem in ein Gebiet des isolierten Jarawa-Stammes auf den Andamanen Inseln eingedrungen und hatte von der Gruppe gesammelten Honig gestohlen. Als die Jarawa Vergeltung übten und in ein nahegelegenes illegales Siedlungslager eindrangen, reagierten Beamte damit, die gesamte Jarawa-Gruppe gewaltsam umzusiedeln, ließen jedoch die illegalen Siedler vor Ort.

Trotz offizieller Versprechungen tut die örtliche Verwaltung wenig, um gegen das Wildern im Jarawa Reservat vorzugehen. In einem internen Bericht hieß es: "Es ist üblich, dass Wilderer in das Jarawa Reservat eindringen und wilde Tiere jagen."


Mehr Informationen erhalten Sie von Survival Deutschland; per Tel.: ++49 (0)30 29002372 oder per Email: [email protected]

Wenn Sie zukünftig unsere Pressemitteilungen per Email erhalten
möchten, nutzen Sie zur Anmeldung bitte das vorgesehene Eingabefeld auf
der linken Seite.