Guajajara begegnen Gruppe unkontaktierter Awá

Vor einigen Wochen hatten die Guajajara Indianer, die im Arariboia Gebiet
im Bundesstaat Maranhão leben, die Chance, einer Gruppe von etwa 20
unkontaktierten Awá Indianern zu begegnen. Das Zusammentreffen war
freundlich und geschah in der Nähe eines Guajajara Dorfes. Die Awá näherten
sich den Guajajara und sprachen mit ihnen und berührten sie. Laut der
Guajajara schienen die Awá ganz plötzlich vor etwas Angst zu haben und
verschwanden schnell im Wald.

Die Awá aus Arariboia haben jeglichen Kontakt mit Außenstehenden gemieden,
obwohl die Guajajara schon seit einiger Zeit von ihnen wussten. Beide Stämme
leiden unter den Auswirkungen von Holzfällern und Kolonisten, die in das
Gebiet eingedrungen sind und Gebiete des Waldes zerstört haben.

Mehr Informationen erhalten Sie von Survival Deutschland; per Tel.: ++49 (0)30 29002372 oder per Email: [email protected]

Wenn Sie zukünftig unsere Pressemitteilungen per Email erhalten
möchten, nutzen Sie zur Anmeldung bitte das vorgesehene Eingabefeld auf
der linken Seite.